Aktuelle Förderungen fürs Bauen und Wohnen

Förderungen für Bauvorhaben

Sie überlegen, ob Sie ausbauen, umbauen oder sanieren sollen? Vielleicht hilft Ihnen ein Blick auf die aktuellen Fördermöglichkeiten bei Ihrer Entscheidung.

Vieles, was mit der Schaffung, Erweiterung oder Sanierung von Wohnraum zu tun hat, ist auch dem Staat ein Anliegen. Daher fördert die öffentliche Hand verschiedene Investitionen in die eigenen vier Wände. Ein Dauerbrenner sind die jeweiligen Wohnbauförderungen der Bundesländer.

Sich einen Überblick über die verschiedenen Förderbestimmungen zu verschaffen, ist allerdings selbst für Spezialisten nicht ganz einfach. Einen raschen und ersten Überblick, welche Vorhaben in Ihrem Bundesland gefördert werden, bekommen Sie mit dem Förderatlas der Raiffeisen Bausparkasse. Wählen Sie einfach Ihr Bundesland aus und klicken Sie auf die Art des von Ihnen geplanten Vorhabens.
 

Was wird gefördert?

Neben der Schaffung von Wohnraum (Kauf oder Bau) gibt es in den meisten Bundesländern Förderungen für folgende Bereiche:

  • Ökologie: Energiesparende und ökologische Maßnahmen (thermische Sanierung, aber auch Umstellung der Energieträger auf erneuerbare Energien) werden überall gefördert. Die Art der Förderung und die Berechnung der Förderhöhe sind unterschiedlich. Einerseits gibt es etwa Zuschüsse zu Bankdarlehen, andererseits Direktzuschüsse im Ausmaß von einem gewissen Prozentsatz der Fördersumme.
  • Sicherheit / barrierefreies Wohnen: Auch Maßnahmen, die die Sicherheit in Ihren eigenen vier Wänden (Sicherheitstür, Alarmanlage, …) verbessern bzw. die dem barrierefreien Wohnen dienen, werden verschiedentlich gefördert.


Was bringt der Sanierungsscheck?

Mit dem Sanierungsscheck wird auch heuer wieder die thermische Sanierung von Gebäuden und Wohnungen gefördert. Bis zu 8.000 Euro können dabei lukriert werden. Eine Förderung aus dem Sanierungsscheck ist übrigens zusätzlich zu allfälligen Landesförderungen möglich.

Bei der Beantwortung der Frage "Gibt es für mein Vorhaben eine spezielle Förderung?" ist Ihnen auch Ihr Raiffeisenberater behilflich. Lassen Sie sich über alle in Frage kommenden Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?